The Work

Frei sein

Jin Shin Jyutsu

Heilsame Berührungen

 
Was ist The Work?

The Work ist ein einfacher, kraftvoller Prozess um unsere Gedanken und Glaubenssätze zu überprüfen.
Die Amerikanerin Byron Katie hat diese Methode entwickelt und hat damit den Weg aus ihren jahrelangen Depressionen gefunden.
Sie fand heraus, dass es Leiden verursachte, wenn sie ihre Gedanken einfach glaubte und dass sie sich frei fühlte, wenn sie das nicht tat.
Der erste Schritt ist es, meine stressigen Gedanken und Glaubenssätze zu identifizieren.
Denn jedes Mal, wenn ich mich nicht gut fühle, verärgert bin, enttäuscht, traurig oder verletzt, liegen begrenzende Gedanken zugrunde. Jeder hatte schon Gedanken wie: „Mein Mann sollte mich mehr unterstützen.“, „Ich bin nicht gut genug.“, Mein Körper sollte gesünder sein.“, Meine Kinder sollten ihre Sachen aufräumen.“, „Ich habe zu wenig Geld.“, „Mein Chef wertschätzt mich zu wenig.“ …

Für die Identifizierung stehen uns verschiedene Möglichkeiten, wie z.B. ein vorgefertigtes Arbeitsblatt von Byron Katie zur Verfügung.
Diese Gedanken hinterfragen wir bei The Work mit 4 Fragen und anschließend kehren wir unsere ursprünglichen Gedanken um.
Dadurch erleben wir einen Perspektivenwechsel. Wir sehen unsere Mitmenschen aus einem neuen Blickwinkel und wir werden von Mal zu Mal klarer und freier.
Für mich persönlich bringt The Work jedes Mal wieder ein Stückchen mehr Frieden und Freiheit für mich.
Meine Beziehungen zu anderen Menschen werden liebevoller und friedlicher. Ich fühle mich nicht mehr so oft als Opfer oder komme schneller wieder aus diesem Zustand heraus.

Ich liebe The Work und es vergeht kein Tag, an dem ich sie nicht anwende.